Sonne
Weiter zum Inhalt
Ihr Onlineshop für maßgeschneiderte Plissees, Jalousien und Rollos - Hotline: +49 (0) 3464 / 543 92 57
Jalousien

Jalousien Messanleitung


So messen Sie richtig:

  • Falsche Art ein Plissee zu messen
  • Plissee richtig messen

Bitte verwenden Sie zum Messen ein Metall-Maßband, um eventuelle Abweichungen zu vermeiden und legen Sie dieses im Fensterrahmen an.


Aufmaß bei geraden Anlagen/Rechteckfenstern

Montage in der Glasleiste (Fensterfalz)

Die Jalousie wird direkt vor der Glasscheibe in der Glasleiste (Falz) verschraubt.

Montage Glasleiste

Sie messen an mehreren Stellen (wegen evtl. Maßtoleranzen) die Breite und Höhe am Übergang von Dichtung zur Glasleiste (Holz oder Kunststoff). Bitte beachten Sie, dass Sie von der kleinsten gemessenen Breite 4-5 mm abziehen, damit die Anlage seitlich nicht schleift. Bei der Länge wird nichts abgezogen, hier nehmen Sie bitte den größten gemessenen Wert. Eine Glasleistentiefe von 25 mm ist optimal, sie sollte jedoch mind. 20 mm tief sein. Bei schrägen Glasleisten messen Sie bitte wie oben beschrieben. Hat Ihre Glasleiste eine Tiefe von mehr als 30 mm und ist sehr schräg, dann ziehen Sie vom gemessenen Breitenmaß nichts mehr ab.

Montage auf dem Fensterflügel

Die Jalousie wird auf dem Fensterflügelrahmen befestigt. Dies erfolgt entweder mit Winkeln zum Aufschrauben oder bohrfrei mit Klemmträgern.


mit Winkeln zum Aufschrauben
Bei der Länge messen Sie etwa von Mitte Fensterflügelrahmen oben bis Mitte Fensterflügelrahmen unten. Der Überstand zum Glasausschnitt sollte mindestens 2,5-3 cm betragen. Bei der Breite messen Sie so, dass die Jalousie rechts und links jeweils etwa 1-3 cm breiter ist als die Fensterscheibe, wobei Sie auf den Fenstergriff und andere Erhebungen achten müssen. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Öffnen des Fensterflügels seitlich zur Fensternische genügend Platz für die Jalousie vorhanden sein muss, damit Sie Ihr Fenster ungehindert öffnen können.

bohrfreie Montage mit Klemmträgern
Die Länge messen Sie von Oberkante Fensterflügel bis Unterkante Fensterflügel. Bei der Breite messen Sie so, dass die Jalousie rechts und links jeweils etwa 1-3 cm breiter ist als die Glasscheibe, so dass seitlich die Jalousie über den Glasausschnitt/Glasleiste übersteht und keine Schlitze vorhanden sind. Bitte achten Sie dabei auf den Fenstergriff und andere Erhebungen, damit diese nicht bei der Bewegung der Jalousie stören. Grundvoraussetzung für die Klemmträgermontage ist, dass Ihre Fenster geöffnet werden können und dass oberhalb und unterhalb des Flügels genügend Platz für die Montage der Klemmträger vorhanden ist, mind. 20 mm. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Öffnen des Fensterflügels seitlich zur Fensternische genügend Platz für die Klemmträger vorhanden sein muss, damit Sie Ihr Fenster ungehindert öffnen können.

Montage in der Fensternische

Bei dieser Montageart wird die Jalousie direkt in der Nischendecke befestigt. Bitte beachten Sie die Pakethöhen, damit Sie Ihr Fenster noch ungehindert öffnen können.

Sie messen an mehreren Stellen (wegen evtl. Maßtoleranzen) die Breite und Höhe Ihrer Nische. Bitte beachten Sie, dass Sie von der kleinsten gemessenen Breite 6-10 mm abziehen, damit die Anlage seitlich nicht schleift. Bei der Länge wird nichts abgezogen, hier nehmen Sie bitte den größten gemessenen Wert.

Montage Glasleiste

Montage vor der Fensternische

Bei dieser Montageart wird die Jalousie vor der Nische entweder an der Zimmerdecke befestigt oder an der Wand vor der Nische. Bitte beachten Sie die Pakethöhen, damit Sie Ihr Fenster noch ungehindert öffnen können.

Je nach gewünschter Montageart (Wand oder Decke/mit oder ohne Seitenverspannung) messen Sie die gewünschte Höhe aus. Die Nischenbreite messen Sie bitte an mehreren Stellen (wegen evtl. Maßtoleranzen) und geben einen seitlichen Zuschlag dazu. Dieser sollte, wenn es Ihre Gegebenheiten erlauben, ca. 10 cm betragen; je Seite 5 cm (50 mm) Überstand.

Montage Glasleiste

nach oben


Aufmaß bei Slopeanlagen

Die Jalousie wird direkt vor der Glasscheibe in der Glasleiste (Falz) verschraubt.

Bitte messen Sie Ihr Fenster mit größter Sorgfalt aus. Bereits Maßabweichungen von 1 mm können dazu führen, dass die Winkel nicht stimmen und dadurch die Jalousie nicht passt. Sie messen Breite und Höhen am Übergang von Dichtung zur Glasleiste (Holz oder Kunststoff). Bitte beachten Sie, dass Sie von der gemessenen Breite 4 mm abziehen, damit die Anlage seitlich nicht schleift. Bei den Längen wird nichts abgezogen, hier nehmen Sie bitte die gemessenen Werte. Eine Glasleistentiefe von 25 mm ist optimal, sie sollte jedoch mind. 20 mm tief sein. Bei schrägen Glasleisten messen Sie bitte wie oben beschrieben. Hat Ihre Glasleiste eine Tiefe von mehr als 30 mm und/oder ist sehr schräg und/oder Sie sind sich beim Messen nicht sicher, dann setzen Sie sich bitte vor dem Bestellen mit uns in Verbindung.

Das Maß der Schräge wird im Bestellsystem nicht abgefragt. Sie können dies gern im Feld „Sonderwünsche/Hinweise“ im Konfigurator eintragen.

Montage Glasleiste

nach oben


Aufmaß bei 5-eckigen Fenstern

Die Jalousie wird direkt vor der Glasscheibe in der Glasleiste (Falz) verschraubt.

Bitte messen Sie Ihr Fenster mit größter Sorgfalt aus. Bereits Maßabweichungen von 1 mm können dazu führen, dass die Winkel nicht stimmen und dadurch die Jalousie nicht passt. Sie messen Breite und Höhen am Übergang von Dichtung zur Glasleiste (Holz oder Kunststoff). Bitte beachten Sie, dass Sie von der gemessenen Breite 4 mm abziehen, damit die Anlage seitlich nicht schleift. Bei den Höhen wird nichts abgezogen, hier nehmen Sie bitte die gemessenen Werte. Eine Glasleistentiefe von 25 mm ist optimal, sie sollte jedoch mind. 20 mm tief sein. Bei schrägen Glasleisten messen Sie bitte wie oben beschrieben. Hat Ihre Glasleiste eine Tiefe von mehr als 30 mm und/oder ist sehr schräg und/oder Sie sind sich beim Messen nicht sicher, dann setzen Sie sich bitte vor dem Bestellen mit uns in Verbindung.

Das Maß der Schräge wird im Bestellsystem nicht abgefragt. Sie können dies gern im Feld „Sonderwünsche/Hinweise“ im Konfigurator eintragen.

Montage Glasleiste

nach oben


Aufmaß bei Trapezanlagen

Die Jalousie wird direkt vor der Glasscheibe in der Glasleiste (Falz) verschraubt.

Bitte messen Sie Ihr Fenster mit größter Sorgfalt aus. Bereits Maßabweichungen von 1 mm können dazu führen, dass die Winkel nicht stimmen und dadurch die Jalousie nicht passt. Sie messen Breite und Höhe am Übergang von Dichtung zur Glasleiste (Holz oder Kunststoff). Bitte beachten Sie, dass Sie von der gemessenen Breite 1 und von der gemessenen Breite 2 jeweils 4 mm abziehen, damit die Anlage seitlich nicht schleift. Bei der Länge wird nichts abgezogen, hier nehmen Sie bitte den gemessenen Wert. Eine Glasleistentiefe von 25 mm ist optimal, sie sollte jedoch mind. 20 mm tief sein. Bei schrägen Glasleisten messen Sie bitte wie oben beschrieben. Hat Ihre Glasleiste eine Tiefe von mehr als 30 mm und/oder ist sehr schräg und/oder Sie sind sich beim Messen nicht sicher, dann setzen Sie sich bitte vor dem Bestellen mit uns in Verbindung.

Das Maß der Schräge wird im Bestellsystem nicht abgefragt. Sie können dies gern im Feld „Sonderwünsche/Hinweise“ im Konfigurator eintragen. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Jalousien nur dann bestellen können, wenn Ihre Schrägen das gleiche Maß aufweisen, das Trapez also symmetrisch ist.

Montage Glasleiste

nach oben


Aufmaß bei Dreiecksanlagen

Die Jalousie wird direkt vor der Glasscheibe in der Glasleiste (Falz) verschraubt.

Bitte messen Sie Ihr Fenster mit größter Sorgfalt aus. Bereits Maßabweichungen von 1 mm können dazu führen, dass die Winkel nicht stimmen und dadurch die Jalousie nicht passt. Sie messen Breite und Höhe am Übergang von Dichtung zur Glasleiste (Holz oder Kunststoff). Bitte beachten Sie, dass Sie von der gemessenen Breite 4 mm abziehen, damit die Anlage seitlich nicht schleift. Bei der Länge wird nichts abgezogen, hier nehmen Sie bitte den gemessenen Wert. Eine Glasleistentiefe von 25 mm ist optimal, sie sollte jedoch mind. 20 mm tief sein. Bei schrägen Glasleisten messen Sie bitte wie oben beschrieben. Hat Ihre Glasleiste eine Tiefe von mehr als 30 mm und/oder ist sehr schräg und/oder Sie sind sich beim Messen nicht sicher, dann setzen Sie sich bitte vor dem Bestellen mit uns in Verbindung.

Das Maß der Schräge wird im Bestellsystem nicht abgefragt. Sie können dies gern im Feld „Sonderwünsche/Hinweise“ im Konfigurator eintragen. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Jalousien nur dann bestellen können, wenn der Winkel gegenüber der schrägen Seite 90 Grad hat, es sich also um ein rechtwinkliges Dreieck handelt.

Montage Glasleiste

nach oben


Aufmaß bei Dachfenstern

Unsere Jalousien für Dachfenster werden direkt im/am Fensterflügel angeschraubt. Beim Öffnen des Fensters wird die Jalousie also mit dem Fensterflügel mit bewegt. In unserem Online-Shop können Sie Jalousien für Ihr Dachfenster bestellen, ohne lästiges Ausmessen. Schauen Sie einfach auf das Typenschild Ihres Dachfensters:

Dachfenster messen

 

Wählen Sie:
den Hersteller (z. B. Velux®),
den Fenstertyp (z. B. GGL) und
die Fenstergröße (z. B. F04)
an entsprechender Stelle im Programm aus.
Ist Ihr Fenster nicht in unserer Auswahl enthalten, oder haben Sie kein Typenschild, dann können Sie dieses Produkt leider nicht über unseren Shop konfigurieren.


nach oben


große Fensterflächen

Hinweise für große Fensterflächen bei Aufteilung der Fläche in mehrere Anlagen

Haben Sie eine Fensterfront mit mehreren nebeneinander liegenden Fensterflügeln, dann betrachten Sie bitte jeden Fensterflügel für sich. Je Fensterflügel wird 1 Jalousie benötigt.

Liegt das benötigte Jalousiemaß außerhalb des produzierbaren Größenbereichs oder haben die Jalousien unterschiedliche Längen, so ist es möglich, die zu beschattende Fläche aufzuteilen und mehrere Jalousien nebeneinander zu befestigen.

In diesem Fall messen Sie die einzelnen Flächen genau aus. Technisch bedingt wird zwischen den einzelnen Jalousien ein Lichtschlitz entstehen. Dieser sollte mind. 1 cm betragen und ist von Ihnen bei der Maßangabe zu berücksichtigen.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie uns möglichst vor Eingabe einer solchen, für einen Laien doch recht komplizierten, Bestellung konsultieren und eine Zeichnung/ein Bild Ihrer Fensterfront incl. Maße übermitteln. Wenn Sie uns die Zeichnung/das Bild erst nach Eingabe Ihrer Bestellung übermitteln, so vermerken Sie dies bitte unbedingt im Bestellvorgang im Fenster „Sonderwünsche/Hinweise“, damit wir Ihre separat geschickte E-Mail zu dem Bestellvorgang zuordnen können.

große Fensterflächen

nach oben